Salbei-Omelett, ein kleines Sommer-Abendessen.

20 Jun

Sobald auf meinem Balkon im Sommer der Salbei sprießt, freue ich mich auf dieses Gericht. Aber erst, wenn’s warm genug ist, um Abends gemütlich auf dem Balkon zu sitzen, bereite ich es zu.

Salbeiomelett

Hier das Rezept für 3 Personen (uns reicht’s grade so zu zweit)

1 TL Pinienkerne kurz in der Pfanne rösten. 6 Eier und 6 EL Milch verquirlen, dazu 1-2 EL geriebener Parmesan, Salz und Pfeffer. 8 oder ein paar mehr Blätter frisch gepflückter Salbei waschen, gut trocken tupfen und in Olivenöl knusprig braten. ca. die Hälfte davon auf einem Küchentuch abtrocknen lassen und für die Deko zur Seite stellen. Zu den restlichen Blätter noch einen TL Butter und die Eiermilch in die Pfanne geben, bei kleiner Hitze 5 Minuten bei geschlossener Pfanne garen. Dann das Omelett wenden und nochmal ca. 5 Minuten stocken lassen.

Vor dem Servieren mit dem restlichen Salbei, 1und den gerösteten Pinienkernen belegen. Dazu passt sehr gut ein einfacher grüner Salat mit frischen Kräutern. Wer mag, isst noch eine Scheibe Bauernbrot dazu.Salbeiomelett mit Salat auf TellerGuten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: