Sommerlicher Tomatenkuchen

28 Jun

Tomatenkuchen fertig auf dem Teller

Trotz dem wirklich schlechten Wetter diese Jahr im Juni gibt’s wunderbar sonnengereifte Tomaten. Davon haben mein Mann und ich viel zu viele auf einmal gekauft.
Also hab ich heute einen Tomatenkuchen gemacht. Der lockt hoffentlich die Sonne bald wieder aus dem Wolkenmeer am Himmel hervor!

Hier das Rezept für 4 Personen:

Zutaten für den Quark-Öl-Teig:
250 g Mehl, 3 gestrichene EL Backpulver, 125 g Magerquark, 50 ml Milch, 50 ml Rapsöl, Salz und ca. 50 g geriebenen Käse (Emmentaler, Gouda oder Ziegenkäse)
Das Mehl mit 1 gestrichenen TL Salz und dem Backpulver vermischen. Magerquark, Milch, Öl und Käse dazu, rasch verkneten, eine Quiche- oder Tarteform einfetten, den Teig darin auslegen und einen hohen Rand formen.

Zutaten für den Belag:
4-5 Fleischtomaten, 3 Eier, 100 g Magerquark, 250 g geriebenen Käse (Emmentaler, Gouda oder Ziegenkäse), 1 Bund frisches Basilikum, getrocknetes Basilikum und Oregano

Die Tomaten waschen, in dicke Scheiben schneiden und auf dem Teig auslegen. Etwas salzen und pfeffern.

Tomatenkuchen nur mit Tomaten belegt

Dann 3 Eier verquirlen, mit dem Quark und dem Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Basilikum und Oregano würzen und das in feine Streifen geschnittene Basilikum (bis auf ein paar Blätter für die Deko) drunterziehen.
Diese Mischung auf die Tomaten geben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) oder bei 180 Grad (Heißluft) ohne Vorheizen, ca. 30-40 Minuten backen.

Tomatenkuchen fertig aus dem Backofen

Guten Appetit!

Advertisements

Eine Antwort to “Sommerlicher Tomatenkuchen”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Bunter Gemüsekuchen | Babette's - 30/09/2014

    […] Gemüsekuchen und Quiche könnte es bei mir noch viel öfter geben. Wenn da nicht mein Mann wäre …, der ist kein besonders großer Fan. Leider. Aber so ab und zu isst er es natürlich auch. Heute war noch ein bisschen Brokkoli im Kühlschrank. Möhren auch. Und Tomaten habe ich immer reichlich im Vorrat. Der Quark-Öl-Teig für den Boden ist schnell zusammengerührt. Hier ist mein Lieblings-Rezept zum nachlesen: Quark-Öl-Teig. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: