Dein Glück, dein Glücksklee.

29 Jun

Glücksklee

Wir kennen uns nun schon so lange. Und immer noch schmerzt es mich, wie man so an seinem Glück vorbeischauen kann. Wie man anscheinend in allem das Negative, das Haar in der Suppe, das Unglück sehen will …
Irgendwann mal verletzt, willst du nicht an das Gute glauben, willst nicht wieder verletzt werden. Glaubst, du bist nicht gut genug, um geliebt zu werden, um glücklich zu sein …

Mit allen möglichen Mitteln versuche ich, dir zu zeigen, dass es Glück gibt, wenn auch oft ein winziges, ein klitzekleines Momentchen Glück.
Ich kann mich an so vielen Kleinigkeiten erfreuen, versuche immer wieder, dich anzustecken …., es gelingt mir nur ganz selten, und wenn, auch meist nur ganz kurz! Im Moment des Bewusst werdens muss sofort wieder Schluss für dich sein.

Vor Jahren nun habe ich dir zu Silvester einen kleinen Glücksklee im Topf geschenkt. Der steht nun auf einer Fensterbank in deinem Zimmer, wird seither nur von dir umsorgt.

Heute dann kamst du mit einem kleinen Strahlen im Gesicht und zeigtest mir das Töpfchen mit einer rosa Glückskleeblüte und wunderbar großen Blättern. Wie schön! Wie viel Glück und Freude steckt für dich in diesem Klee. Wie lange begleitet er dich schon, wächst und gedeiht und will dir einfach immer wieder sagen: Auch du, ja du! Du hast Glück! Greif danach! Lass es zu! Sei glücklich!

…wie ich mir wünsche, dass der Glücksklee nie verblüht!

Glücksklee orange

Glücksklee Bleistift

Glücksklee blau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: