Kohlrabi-Reis

6 Aug

Kohlrabireis

Frische Kohlrabi sind was wirklich feines! Schon als Kind habe ich Kohlrabigemüse geliebt. Dazu eine Bratwurst oder Frikadellen und ich war glücklich!
Der Mann hat sich aber was vegetarisches gewünscht. -Was er sonst ja nie macht. Diesmal freut er sich auf ein paar Tage ohne mich, da kann er dann seiner Leidenschaft nach TK Pizza und Döner frönen 😉
So gab’s heute Mittag Kohlrabireis.

Hier das Rezept für 3 Portionen:

1 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, 250g Langkornreis, 1/4l Gemüsebrühe (evtl. auch mehr, je nach Konsistenz), 500g Kohlrabi, 1 Lauchzwiebel, 1 Bund Dill, 100g Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Muskat, 1 EL Zitronensaft

Die Knoblauchzehe hacken, im Öl zusammen mit dem Reis bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten braten. Dann die Brühe dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Ab und zu nachsehen und evtl. noch Brühe nachgießen, falls es zu trocken wird. In der Zwischenzeit die Kohlrabi grob raspeln und zum Reis geben. Die zarten Kohlrabilätter und Dill fein hacken und zur Seite legen, die Lauchwziebel fein schneiden und mit der Crème fraîche zusammen zum Reis geben, erneut aufkochen und zugedeckt weitere ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Restliche Kohlrabiblätter und Dill drüber streuen.
Dazu passt Tomaten- oder Gurkensalat.

Guten Appetit!

Advertisements

2 Antworten to “Kohlrabi-Reis”

  1. Marion 09/08/2013 um 17:25 #

    Klingt schmackhaft. Wird bei Gelegenheit ausprobiert…
    LG, Marion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: