Aprikosen-Marmelade

21 Aug

Mein Mann testet jede Aprikosen-Marmelade auf der Suche nach dem Geschmack aus seiner Kindheit. Jetzt hab ich ihm mal eine selbst gekocht. Mal sehen, wie ihm die schmeckt 😉
20130821-212320.jpg

Das ist ganz einfach:
Man nehme 1Kg Aprikosen und 500g Gelierzucker (2:1)
Aprikosen waschen, entsteinen und kleinschneiden. (Ich liebe Obststücke in der Marmelade, deshalb schneide ich grobe Stücke). Dann mit dem Zucker in einem großen/hohen Topf mischen, aufkochen und ca 3-5 Minuten unter Rühren kochen lassen. Am besten eine Gelierprobe machen, das hat mir meine Mutter beigebracht: einen kleinen Teller kurz im Gefrierfach kühlen, dann ein wenig von der heißen Marmelade draufgeben, schräg halten. Wenn die Marmelade haften bleibt und nicht wegläuft, ist sie fertig und kann in die vorbereiteten Gläser abgefüllt werden.
Die Gläser zuschrauben, kurz auf den Kopf stellen und fertig!

20130821-214205.jpg

Advertisements

8 Antworten to “Aprikosen-Marmelade”

  1. lemanshots 26/08/2013 um 15:47 #

    Großartig. Verwöhn ihn aber nicht zu sehr! 😉

    Gefällt mir

  2. Marion 22/08/2013 um 18:13 #

    Ich hätte spontan Vanille dazugefügt, aber die Geschmäcker sind so verschieden und individuell und das machts ja auch interessant.

    Gefällt mir

  3. giftigeblonde 21/08/2013 um 21:57 #

    Die schmeckt sicher köstlich!
    Meine Erfahrung sagt allerdings, dass man Geschmäcker aus der Kindheit nur sehr, sehr schwer wiederholen kann,..leider 😦

    Gefällt mir

    • BabetteFee 21/08/2013 um 22:13 #

      Ja, die Erfahrung gab ich auch schon öfter gemacht. Mein Mann gibt aber speziell bei Aprikosen-Marmelade nicht auf ….
      und mir macht Marmelade kochen Spass 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: