Pizza mit Polenta-Boden

15 Sep

Polenta-Pizza auf dem Blech belegt nach dem Backen 2

Hier eins meiner Lieblings-Polenta-Rezepte:

Zutaten für 2-3 Portionen (für 1 Backblech)

160g Polenta, gekörnte Gemüsebrühe, Muskatnuss, Pfeffer, 4 EL Schmand, 3-4 Tomaten, Salamischeiben (oder Thunfisch, gekochter Schinken), Mais aus der Dose und 2 Kugeln Mozzarella

Polenta-Pizza Zutaten

In einem hohen Topf 460 ml Wasser mit 1 EL Gemüsebrühe aufkochen, die Polenta einrühren, mit Muskat und Pfeffer würzen. Unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze ca. 5 Min. kochen. Sobald sie andickt, den Schmand unterrühren und nochmal abschmecken. Dann etwas abkühlen lassen.

Polenta-Pizza Zubereitung

In der Zwischenzeit die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden und den Mais abtropfen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die abgekühlte Polenta darauf verteilen. Das geht am besten mit einer angefeuchteten Palette oder noch besser mit der Hand, die ihr immer wieder etwas anfeuchtet.

Polenta-Pizza auf dem Blech

Darauf den Mais, die Tomaten und Salami verteilen, mit dem Mozzarella belegen

Polenta-Pizza auf dem Blech belegt vor dem Backen

und im Backofen (vorgeheizt auf 200 Grad , Umluft 180 Grad) ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Polenta-Pizza auf dem Blech belegt nach dem Backen

Der Boden muss goldbraun gefärbt und etwas knusprig sein. Und Vorsicht vor zu viel Belag. Sie wird leicht matschig und geht dann nicht so gut vom Blech (wie bei Hefeteig auch 😉 )

Guten Appetit!

Advertisements

2 Antworten to “Pizza mit Polenta-Boden”

  1. Momotte 16/09/2013 um 14:14 #

    Die sieht ja super aus! Wann kann ich vorbeikommen mit einem Rotwein? 😉

    Gefällt mir

    • BabetteFee 16/09/2013 um 18:48 #

      Mmh, Rotwein klingt verlockend!!!
      Die Pizza ist aber leider schon aufgegessen 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: