Linsen-Kürbis-Suppe

29 Okt

Linsen-Kürbis-Suppe - fertig im Teller

Meine Liebe zu Kürbis habe ich spät erkannt. Dann aber hab ich so viel Kürbisgerichte ausprobiert, dass wirklich alle nur noch mit den Augen gerollt haben ….
Mittlerweile hab ich wieder zu einem normalen Maß an Kürbis-Verzehr zurückgefunden. Dabei greife ich gerne auf ein paar, mittlerweile erprobte, Kürbisrezepte zurück.
Unser absoluter Herbstsuppen-Liebling ist diese Linsen-Kürbis-Suppe!

Hier das Rezept für 4 Personen:

Linsen-Kürbis-Suppe - Zutaten

1 große Zwiebel, ein paar Zweige frischer Thymian, 2 EL Olivenöl, 100g Puy- oder Berglinsen, 1 Liter Gemüsebrühe, 1-2 getrocknete Chilischoten, 500 – 1.000 g Hokkaido-Kürbis (Je nach Gusto), 6 EL Sahne, 2 EL Apfelessig, Salz

Die Zwiebel klein würfeln und zusammen mit den Linsen und Thymianblättchen im Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zum Kochen bringen. Die Chilischoten zerbröselt dazu geben und bei mittlerer Hitze ca. 30-40 Minuten (am besten nach Angabe auf der Linsentüte) zugedeckt köcheln lassen.
Inzwischen den Kürbis waschen, von den Kernen befreien und sehr klein würfeln.

Linsen-Kürbis-Suppe - fein gewürfelter Kürbis

Die Kürbiswürfel mit der Sahne in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Essig und Salz abschmecken.

Linsen-Kürbis-Suppe - fertig im Topf

Guten Appetit

Advertisements

2 Antworten to “Linsen-Kürbis-Suppe”

  1. stefstuffde 29/10/2013 um 20:30 #

    Das werde ich für die Süssigkeiten-Verächter auf Halloween-Party machen .
    klasse , Problem gelöst, Danke 🙂
    Grüße Stef

    Gefällt mir

    • BabetteFee 29/10/2013 um 20:46 #

      Gute Idee dafür!!!
      Viel Spass beim Nachkochen 😉
      Erzähl, wie’s geschmeckt hat, bitte.
      Das Kürbis klein würfeln dauert halt etwas. Muss aber sein, sonst verkochen die Linsen zu sehr ;-))

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: