Archive | Februar, 2014

Ja, mich gibt’s noch.

3 Feb

😉Sonnenuntergang Februar 2014

Hallo ihr Lieben 🙂
Ich weiß, ich vernachlässige euch, meinen Blog und noch vieles mehr zur Zeit.

Aber der Job geht nun mal vor. Das erste Mal in meiner beruflichen Laufbahn im wechselnden Schichtdienst zu arbeiten, dazu noch mit anstrengenden, bedürftigen und kranken Menschen, das schlaucht mich ziemlich.
Es gibt seit Anfang Dezember letzten Jahres nur arbeiten, schlafen, essen, ein bisschen Wohnung aufräumen, Wäsche waschen. Leider wenig kochen, noch weniger Rezepte ausprobieren. (Das fehlt mir wirklich sehr). Habe wenig Freunde getroffen, hatte an Weihnachten Dienst, an Silvester nur einen Tag frei.
Ist eine wirkliche Herausforderung, die Arbeit. Aber es macht mir Spaß, ich freue mich jeden Tag, hin zu fahren, mit den Öffentlichen, meist im Dunkeln, zu den unterschiedlichsten Uhrzeiten ….

Na ja, umgeben von allen möglichen Bakterien und Viren hat’s mich nun schon zum zweiten Mal in diesem Monat mit Bronchitis erwischt, diesmal ist meine Stimme weg und es wird nur ganz, ganz langsam besser.

Das ist auch der Grund, warum ich nun das erste Mal seit Ende November wieder am PC sitze und mich mal bei euch melde.

Es wird sicher für einige Zeit bei diesem kurzen Lebenszeichen von mir bleiben, wird noch eine Weile dauern, bis ich mich an den neuen Rhythmus gewöhnt habe.

Aber ich komme wieder! Ich habe noch so vieles in petto!

Bis dahin: Kocht und backt meine Rezepte nach! Lasst es euch gut gehen!

Viele liebe Grüße
Eure
Babette