Blätterteig-Hörnchen mit Rhabarber und Marzipan

3 Apr

Rhabarber-Marzipan-Hörnchen aus Blätterteig fertig auf dem Blech

Schnell was Süßes aus Blätterteig, das ist zur Zeit einer meiner Favoriten!
Und damit habe ich heute die Rhabarber-Zeit eingeläutet:

Rezept für 6 Hörnchen:

1 Rolle frischen Blätterteig (ca. 275g), 200g Rhabarber, 100g Marzipan-Rohmasse, 1 Eigelb, 1 EL Milch, 1 TL brauner Zucker

Den Blätterteig ausrollen, längs in drei Streifen, dann die Streifen in je zwei längliche Dreiecke schneiden. Den Rhabarber putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden, ebenso das Marzipan klein würfen. Beides auf die Dreiecke verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen.

Rhabarber-Marzipan-Hörnchen aus Blätterteig Zubereitung

Von der breiten Seite her aufrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit dem mit Milch verquirlten Eigelb bestreichen und mit braunen Zucker bestreuen.

Bei Umluft 180 Grad (oder 200 Grad bei Ober/Unterhitze) ca. 25-30 Minuten backen.

Rhabarber-Marzipan-Hörnchen aus Blätterteig fertig auf dem Teller

Guten Appetit!

Advertisements

4 Antworten to “Blätterteig-Hörnchen mit Rhabarber und Marzipan”

  1. Marion 06/04/2014 um 14:00 #

    Mmmhhh…

    Gefällt mir

  2. Reginolas 03/04/2014 um 21:26 #

    sieht süß aus! 🙂 bestimmt lecker..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: