Reisnudeln mit Süßkartoffel-Ragout

11 Apr

Kritharaki mit Gemüsesugo fertig auf dem Teller

Für die Süßkartoffel aus dem Vorrat wird’s langsam mal Zeit! Eine Zucchini und eine halbe Fenchelknolle ist auch noch da.
Und über Nudeln freut sich der Mann! Also mischen wir mal alles zu einem leckeren Gemüse-Ragout zusammen:

Hier das Rezept für 2 Portionen:

60g griechische Reisnudeln, 200-300g Süßkartoffeln, 2 große rote Zwiebeln, 2 EL Olivenöl, 1 große Knoblauchzehe, Salz, 1TL Kumin, 1 Dose stückige Tomaten (oder Pizzatomaten), 300g Zucchini, 1/2 Fenchelknolle, 1 Limette, Worcestersoße, Tabasco und 2 EL gehackte Petersilie

Reisnudeln - Kritharaki

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen.

Kritharaki mit Gemüsesugo Vorbereitung 2

Die Süßkartoffel und den Fenchel in ca. 2 cm große Würfel schneiden, die Zwiebeln fein würfeln, alles in Olivenöl anbraten, die Zucchini in Würfel, zerdrückten Knoblauch, Salz und Kumin dazugeben. Mit 8 EL Wasser und der Dose Tomaten aufgießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Die Gemüsesoße mit Limettensaft, Worcestersoße und Tabasco abschmecken, Petersilie drüber streuen und mit den Reisnudeln servieren.

Guten Appetit!

Advertisements

6 Antworten to “Reisnudeln mit Süßkartoffel-Ragout”

  1. giftigeblonde 11/04/2014 um 18:42 #

    Nehme ich !
    DAs hat sicher gut geschmeckt!

    Gefällt mir

  2. Marion 12/04/2014 um 16:03 #

    Klingt toll. Deine Kreativität im Kochtopf ist einfach erstaunlich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: