Süßkartoffeln überbacken

10 Mai

Süßkartoffel überbacken - auf dem Teller

Heute, am Samstag, muss was Schnelles auf den Tisch. Und die Süßkartoffel, die mein Mann schon vor ein paar Tagen vom Einkauf einfach so mitgebracht hat, muss auch endlich verwenden. Mozzarella ist im Kühlschrank, Tomaten auch, also hab ich einfach was ‚zusammen gebastelt‘ 😉

Rezept für 2 Portionen:

2 größere Süßkartoffeln (je ca. 250-300g) 2 Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Mozzarella, 2 EL gehackte Petersilie, 2 EL Rapsöl, 2 EL Tomatenmark, Salz, Cayennepfeffer und 1 EL Zitronensaft

Die Süßkartoffeln waschen und weich kochen. Das dauert bei der Größe wirklich lange (im Schnellkochtopf ca. 25 Minuten). In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln, die Tomaten überbrühen, schälen und würfeln. Dann die Zwiebelwürfel in Öl glasig dünsten, die Petersilie und Tomaten dazu geben, alles bei starker Hitze dick einkochen. Das Tomatenmark unterrühren. Die Mischung in einer Schüssel auskühlen lassen. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
Wenn die Süßkartoffeln weich gekocht sind, abgießen, ausdämpfen lassen, schälen, in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in eine leicht gefettete Form schichten, leicht salzen und pfeffern.

Süßkartoffeln in der Form - vor dem Überbacken

Die Zwiebel-Tomatenmischung mit der Hälfte des Mozzarellas mischen, mit Salz, Cayennepfeffer ein Zitronensaft würzen und über die Süßkartoffelscheiben geben. Darüber den restlichen Mozzarella verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten überbacken.

Süßkartoffeln überbacken in der Form

Dazu einen Rucola-Tomatensalat und alles ist gut 🙂

Tomaten-Rucola-Salat im Schüsselchen

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und
guten Appetit!

Advertisements

2 Antworten to “Süßkartoffeln überbacken”

  1. Marion 20/05/2014 um 15:08 #

    Sieht toll aus, gute Idee, so aus dem Ärmel gezaubert – und hat bestimmt gut geschmeckt 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: