Gurken-Lachs-Pfanne

13 Jun

Lachs-Gurken-Pfanne

Wenn ich was Leichtes mit Fisch essen will, ist das eines meiner Lieblingsrezepte. Heute musste das mal wieder sein:

Das Rezept ist für 2 Portionen:

1 Salatgurke ca. 500 g, 1 rote Zwiebel fein gewürfelt, 250 g Lachsfilet, 1EL Rapsöl, Salz, Pfeffer, 2EL Ouzo, 125ml Gemüsebrühe, 125ml Crème fraîche, 2 EL gehackten Dill

Die Salatgurke schälen und halbieren. Mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Dann in etwa 1,5 cm breite Stücke schneiden. Den Lachsfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und den Fisch darin hellbraun anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und kurz darin andünsten. Gurken dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ouzo ablöschen, Brühe und Crème fraîche dazugeben. Aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen. Den Lachs zurück in die Pfanne geben. Noch 2 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Dill bestreuen und am besten mit Basmatireis servieren.

Mmh, ich liebe diesen zarten Geschmack!

Guten Appetit!

Advertisements

3 Antworten to “Gurken-Lachs-Pfanne”

  1. Schnippelboy 17/11/2017 um 21:33 #

    Mir gefällt das Gericht sehr gut

    Gefällt 1 Person

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wiederholung, oder: Manche Gerichte koche ich auch ein zweites Mal ;-) | Babette's - 13/08/2014

    […] Gurken-Lachs-Pfanne mit Reis. Sie gehört schon lange zu meinem Standard-Repertoire. Immer, wenn mir nach was Leichtem […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: