Vollkorn-Linguine mit frischen Tomaten, Oliven und Kapern

21 Jun

Tagliatele Primavera

Mal schnell ein Pasta-Gericht zaubern. Mit frischen Tomaten mag ich das im Sommer sehr. Das erinnert mich an meine üppigen Personal-Mittagessen im italienischen Ristorante. Dort habe ich einige Jahre im Büro gearbeitet und jeden Tag, wenn die Gäste mittags satt nach Hause gingen, mit dem gesamten Kellner-Team am Tisch gesessen und leckere italienische Küche genossen. Nur der Espresso danach hat mir dann geholfen, anschließend weiter zu arbeiten 😉
Hach ja …, jetzt ist das Ristorante schon seit einigen Jahren geschlossen und natürlich schmeckt’s in keinem anderen so gut 😦
Also, versuche mich ich ab und zu selbst an meinen damaligen Lieblingsgerichten.

Hier das Rezept für 2 Portionen:

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Sardellen (in Öl eingelegt, gut abgetropft), 400g Kirschtomaten, 2EL grob gehackte Petersilie, 200g Linguine (ich nehme Vollkorn-Linguine, natürlich könnt ihr auch Spaghetti oder andere Pasta nehmen), 4EL Olivenöl, 2EL grüne oder schwarze Oliven, 1EL eingelegte Kapern (noch besser die Salzkapern im Glas), Salz, Pfeffer, und wer mag: geriebenen Parmesan

Die Nudeln nach Anleitung kochen. Die Zwiebeln in feine Streifen, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Das Olivenöl im topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin ca. 2 Min. andünsten, die Sardellen dazu geben und schmelzen lassen. Dann die Tomaten und 3 EL Nudelwasser dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln. Die fein geschnittenen Oliven, grob gehackten Kapern und Petersilie dazu geben. Mit den fertigen Nudeln mischen und sofort servieren.
Dazu gab’s einen Rucola-Tomaten-Salat

Guten Appetit!

Advertisements

2 Antworten to “Vollkorn-Linguine mit frischen Tomaten, Oliven und Kapern”

  1. merlanne 22/06/2014 um 10:10 #

    Hallo Babette,
    Die italienische Küche gehört nicht ohne Grund zu den Lieblingen auf diesem Planeten und Soßenrezepte kann man nie genug haben. Deine Soße hat mich sofort angelacht, denn Linguine und Kapern gehören zu meinen Top-Favoriten. Und überhaupt, die Rezepte auf Deinem Blog laden dazu ein, öfter bei Dir vorbeizuschauen.
    Ganz liebe Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    Gefällt mir

    • BabetteFee 23/06/2014 um 14:38 #

      Hallo liebe Claudine,
      das freut mich, wenn dir die Pasta-Soße gefällt. Da haben wir ja den gleichen Geschmack 😉
      Ich freue mich, wenn du bald wieder bei mir vorbeischaust!
      Und Kompliment zurück. Dein Blog gefällt mir auch sehr gut!
      Liebe Grüße von Köln nach Luxemburg
      Babette

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: