Möhrensalat mit Avocado und Apfel

23 Jun

Möhren-Avocado-Salat

Geht’s euch auch so? Ich sehe beim Einkaufen eine Avocado, nimm‘ sie mit und denke mir: Heute ist sie sicher noch nicht ganz reif, also schau morgen mal. Morgen fühlt sie sich noch nicht ganz OK an. Dann vergesse ich übermorgen, nachzuprüfen … und wenn ich sie dann öffne, ist sie braun und überreif. Ganz selten erwische ich den richtigen Zeitpunkt.
Aber da ich Avocados in jeglicher Zubereitungsart so gerne esse, kommt halt doch immer wieder eine mit in die Einkaufstasche.
Am Samstag brachte nun mein Mann ganz spontan eine „ready-to-eat“-Avocado mit. Daraus habe ich heute gleich mal einen Salat gemacht. Aus Möhren-Rohkost und einem rotbackigem Apfel.
Schnell und ecker jetzt, wenn’s draußen warm ist, zum „einfach so“ essen.

Hier das Rezept für 2 Portionen:

1 Avocado, 3-4 Möhren, 1 säuerlicher Apfel, 4EL Zitronensaft, 3EL Rapsöl, Salz, Pfeffer und 1 Beet Kresse

Die Möhren schälen und raspeln, den Apfel entkernen und in kleine Scheibchen schneiden. Die Avocado halbieren, schälen und auch in kleine Stücke schneiden. Alles direkt mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit nichts braun wird. Aus dem restlichen Zitronensaft und dem Öl zusammen mit Salz und Pfeffer ein Dressing mixen und unter den Salat mischen. Einen Teil der Kresse darunter geben, den Rest beim Servieren drüber streuen.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: