Brokkoli-Räucherlachs-Gratin mit Dinkel

29 Jun

Broccoli-Lachs-Gratin mit Dinkel6
Heute habe ich mir ein Rezept von EatSmarter.de ausgesucht. Die Rezeptsuche anhand der Zutaten, die man im Haus hat, ist zwar nicht so komfortabel, -man kann immer nur eine Zutat anklicken …, aber irgendwie hab ich dann doch was gefunden mit den Zutaten, die ich noch im Vorrat hatte. Das war eine Packung Räucherlachs und ein Kopf Broccoli.
Das Rezept für Ebly-Gratin mit Brokkoli wurde von mir etwas verändert, ich hatte ‚Dinkel für Reis‘ im Haus, das schmeckt mindestens genauso gut wie Ebly. Und Crème fraîche anstatt saurer Sahne.
Als es fertig auf dem Tisch stand, hatte ich so meine Bedenken, ob das meinem Mann schmeckt …, aber er fand’s prima. Kann ich öfter kochen.
Also, dann kann ich es doch hier gleich mal weiter empfehlen:

Rezept für 4 Portionen:
250g Dinkel für Reis (gibt’s bei Rewe in Bio-Qualität) oder Ebly (= Weizen), Salz, 500g Brokkoli, 200g Räucherlachs, etwas Butter für die Form, 4 EL Crème fraîche oder saure Sahne, Pfeffer, Muskat und ca. 100g geriebenen Parmesan (die Menge an Käse genügt locker, im Original-Rezept angegeben sind 140g, das wird zu salzig, finde ich.)

Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, den Dinkel oder Ebly nach Packungsangabe im Salzwasser kochen. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und ca. 5-10 Minuten dünsten. Er sollte noch bissfest sein. Den Lachs in schmale Streifen schneiden.

Broccoli-Lachs-Gratin mit Dinkel2

Den gekochten Dinkel und Brokkoli mit den Lachsstreifen mischen und in die Auflaufform geben. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Brokkoli-Mischung geben. Dann mit Parmesan bestreuen und im Backofen ca. 15 Minuten gratinieren lassen.


Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: