Archiv | 14:47

Schnelle Pasta: Makkaroni mit Broccoli und Mandeln

9 Jul

Makkaroni mit Broccoli

Heute war ich spät dran und hatte Hunger. Da musste es dann schnell gehen mit dem Kochen. Brokkoli hatte ich noch im Haus und Lust auf Pasta. Also war ‚zack, zack, schnell was zaubern‘ angesagt.

Hier das Rezept für 2 Portionen:

500g Broccoli, 2-3 EL Mandelstifte, 50g Parmesan, 2 EL Olivenöl, 2-3 Stiele Rosmarin, 200ml Milch, Salz, Pfeffer, Chili aus der Mühle, 200g Makkaroni

Die Makkaroni nach Packungsanweisung kochen. Den Broccoli in feine Röschen teilen. Die Mandeln ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten, rausnehmen und zur Seite stellen. Das Olivenöl erhitzen und darin den fein gehackten Rosmarin andünsten. Mit der Milch ablöschen und die Broccoli-Röschen dazu geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen und ca. 8-10 Minuten bei milder Hitze kochen. Der Broccoli soll noch etwas Biss haben. Die Nudeln abgießen und ca. 100ml vom Nudelwasser auffangen. Nudeln, Kochwasser, Mandeln und geriebenen Parmesan unter den Broccoli geben und sofort servieren/genießen 😉

Makkaroni mit Broccoli2

Uups, ich seh‘ gerade, auf den Fotos ist mehr Dampf als Pasta zu sehen. Hatte einfach zu großen Hunger und beim fotografieren nicht darauf geachtet. Sorry dafür!
…aber geschmeckt hat’s 😉

Guten Appetit!