Semifreddo-Törtchen mit Blaubeeren und mit Pfirsich-Maracuja

2 Aug

Semifreddo-Törtchen mit Blaubeeren auf dem Teller2

Also, die Projekte mit meiner Zwillingsbloggerin Sina vom Blog giftigeblonde machen mir wirklich viel Spaß! Aber sie sind auch von Mal zu Mal mehr eine Herausforderung für mich 😉
Nachdem sie mir gestand, noch nie ein gefülltes Huhn gemacht zu haben, obwohl sich das ihr Mann schon so oft gewünscht hat, haben wir einen Deal ausgemacht: Sie packt endlich mal das Projekt ‚gefülltes Brathuhn‘ an, angelehnt an mein Rezept Babette’s Brathuhn mit Zucchini-Nudel-Füllung, und ich wage mich -auch zum ersten Mal- an Sina’s Semifreddo-Törtchen. Die hatten mich so angelacht auf ihrem Blog!

Beim Einkauf der Zutaten gab’s im Supermarkt hier ganz frische Maracuja im Angebot, und Pfirsiche. Also habe ich jetzt zwei Varianten ausprobiert: eine mit Blaubeeren und eine gestrudelt mit Pfirsich-Maracuja. Den Pfirsich habe ich ganz kurz in Wasser gedünstet, die Haut abgezogen und in kleine Stückchen geschnitten mit der ausgelöffelten Maracuja gemischt.
In meinen kleinen Muffins-Förmchen aus Silikon habe ich zuerst die Semifreddo-Crème und als Abschluss oben auf den Bisquit gesetzt.
Bei den größeren Glas-Förmchen wurde der Bisquit wie bei Sina auf den Glas-Boden gelegt und darauf die Crème gefüllt, teilweise dann als Abschluss obenauf auch nochmal Bisquit.

Den Bisquit habe ich nach meinem Rezept gebacken. Er gelingt mir einfach am besten.

Und was soll ich sagen: Die Törtchen schmecken wirklich köstlich und sind den Aufwand und das Platz dafür schaffen im Gefrierschrank wirklich wert!


Vielen Dank für die tolle Anregung!
Ich freue mich schon sehr auf unser nächstes Projekt 🙂

Euch allen wünsche ich ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße – Eure Babette

Advertisements

6 Antworten to “Semifreddo-Törtchen mit Blaubeeren und mit Pfirsich-Maracuja”

  1. arabella50 03/08/2014 um 15:50 #

    Lecker!

    Gefällt mir

  2. Marion 02/08/2014 um 14:53 #

    Wow, toll! Du bist eine regelrechte Produktionsfirma in Sachen „alles aus der Küche was schmeckt“.

    Schönes Wochenende!
    Marion

    Gefällt mir

    • BabetteFee 02/08/2014 um 15:05 #

      Hihihi, dankeschön, liebe Marion! Das ist ja mal ne außergewöhnliche Formulierung 😉
      Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende – Viele Grüsse – Babette

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: