Fenchel-Flammkuchen mit Salami

4 Aug

Fenchel-Flammkuchen mit Salami fertig auf dem Blech2

Heute teile ich mal wieder eines meiner Lieblings-Rezepte mit euch: ein Zwischending zwischen Pizza und Flammkuchen, mit sehr knusprigem, dünnen Teig, säuerlicher Crème fraiche und würziger Salami. Jedes mal, wenn das bei uns auf den Tisch kommt, ist es ratz fatz weg. Diesmal hatte Hannah ein Blech fast ganz alleine aufgegessen 😉

Fenchel-Flammkuchen mit Salami fertig auf dem Teller

Hier das Rezept für 2 Portionen:

Für den Teig:
250g Mehl (Type 550), 160ml Wasser, 1/2 Würfel Hefe (21 g), 1/2TL Zucker, 1TL Salz, 1 1/2EL Olivenöl, etwas Mehl zum Ausrollen

Für den Belag:
2 Fenchelknollen, 100g Crème fraîche, ca. 100g Salami, weißer Pfeffer aus der Mühle, Salz

Die Hefe mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und ca. 10-15 Minuten stehen lassen, bis sich Blasen bilden. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Hefemischung zu einem Brei verrühren. Salz und 1 EL Öl zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen etwa 10 Minuten lang zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, mit dem restlichen Öl bestreichen und abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.

Den Backofen auf Umluft 170 Grad vorheizen.

In der Zwischenzeit den Fenchel putzen, abspülen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Das Fenchelgrün beiseitelegen. Fenchel in hauchdünne Scheiben schneiden und salzen und leicht durchkneten.

Den Hefeteig noch einmal mit den Händen durchkneten und in 2 Portionen teilen. Jede Portion auf wenig Mehl zu einem dünnen Fladen (Ø 25 cm) ausrollen. Die Fladen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit Crème fraîche bestreichen. Den Fenchel in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Die Pizzen mit dem Fenchel belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit Salamischeiben belegen und noch einmal etwa 10 Minuten gehen lassen.

Die Pizzen zusammen im vorgeheizten Backofen auf der untersten und obersten Schiene etwa 15-20 Minuten backen.(Beide wurden richtig gut knusprig) Das Fenchelgrün in Stückchen zupfen und kurz vor dem Servieren über die heißen Pizzen streuen.

Ein richtig leckeres Sommer-Balkon-Abendessen!

Fenchel-Flammkuchen mit Salami fertig auf dem Blech3

Guten Appetit!

Advertisements

18 Antworten to “Fenchel-Flammkuchen mit Salami”

  1. arabella50 04/08/2014 um 16:56 #

    Oh, sieht das gut aus. Namnamnam.

    Gefällt 1 Person

  2. Isabelle 04/08/2014 um 17:26 #

    ich glaube, ich backe das auch..

    Gefällt 1 Person

  3. lemanshots 04/08/2014 um 19:26 #

    Tolles Rezept! 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Emily 04/08/2014 um 20:47 #

    Oh, der sieht phantastisch aus!!!

    Gefällt mir

  5. Herzensköchin 05/08/2014 um 20:43 #

    Super Idee mit Fenchel

    Gefällt mir

  6. regenbogenlichter 05/08/2014 um 22:46 #

    Hmmmmm…. mir tropft der Zahn! Wie lecker!
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  7. regenbogenlichter 05/08/2014 um 22:47 #

    Schon bei den Favoriten… 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: