Sellerie-Cordon bleu mit Kartoffel-Endivien-Salat

30 Okt

Sellerie-Cordon bleu mit Kartoffel-Endivien-Salat

Der Kompromiss im Hause Babette beim Thema Fleisch oder Gemüse ist oft viel Gemüse mit wenig Fleisch. Und so ab und zu schmeckt’s meinem Mann dann auch richtig gut.
So ist es, wenn ich Sellerie-Cordon bleu mache. Darauf freut er sich dann immer genauso wie ich 😉

Hier das Rezept für 2 große Portionen (wir hatten die Hälfte für den nächsten Tag übrig)

ca. 500g Sellerieknolle, Saft einer halben Zitrone, Salz, ca. 100g gekochter Schinken in Scheiben, ca. 100g mittelalter Gouda in Scheiben, 2 Eier, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, Mehl, Paniermehl, 3 EL Butterschmalz

Sellerie schälen und in ca. 1/2 cm breite Scheiben schneiden, in Salzwasser mit Zitronensaft ca. 5 Minuten kochen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen. Schinken- und Käsescheiben ungefähr in Größe der Selleriescheiben schneiden. Verquirltes Ei mit Pfeffer und Muskat würzen. Selleriescheiben zuerst im Mehl, dann im Ei wenden. Mit Schinken und Käse belegen. Zwischendurch mit Ei bestreichen und wieder mit Sellerie belegen. Alles im Paniermehl wenden und im heißen Butterschmalz von jeder Seite drei bis vier Minuten braten. Dazu gibt es einen Kartoffel-Endiviensalat.

Guten Appetit!

Advertisements

5 Antworten to “Sellerie-Cordon bleu mit Kartoffel-Endivien-Salat”

  1. Marion 30/10/2014 um 19:42 #

    Sellerieschnitzel ist mir bekannt und mag ich. Das hier klingt sehr interessant!

    LG, Marion

    Gefällt mir

  2. AnDi 30/10/2014 um 21:00 #

    Sieht super aus! Das testen wir mal aus!
    Wir haben schon öfter mal Zucchini-Cordon bleu gemacht. Das ist auch sehr lecker!

    LG und einen schönen Abend
    AnDi

    Gefällt mir

  3. Reni 03/11/2014 um 8:45 #

    Endiviensalat mit warmem Kartoffeldressing ist mein absoluter Lieblingswintersalat. Dazu noch Sellerie mit Käse, stell ich mir toll vor. Sellerieschnitzel mag ich total gerne. Dein Rezept probier ich gerne mal aus 😉
    lg, Reni

    Gefällt mir

    • BabetteFee 03/11/2014 um 9:10 #

      Ha, da geht’s uns beiden gleich! Ich liebe das auch alles sehr. Ubd die Kombination ist einfach lecker! Ich freu mich, wenn du’s mal ausprobierst!
      Viele Grüsse – Babette

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: