Spargel-Garnelen-Süppchen

19 Jun

Es ist Ende der Spargelsaison. Da habe ich nochmal zugeschlagen!

Von einem kleinen Rest weißen Spargel und dem Spargelwasser mache ich ja gerne diese Suppe:

Rezept für 2 Portionen

1 kleine Kartoffel (ca 75g)

500ml Spargelsud (Kochwasser vom Spargel)

150-200g gekochten weißen Spargel

125g gekochte Garnelen

100ml Sahne

1 Bund Frühlingszwiebeln

Salz, Pfeffer, Muskat

Die Kartoffel schälen, klein würfeln und im Spargelsud weichkochen (ca. 10 Minuten). Die Garnelen und den gekochten Spargel bis auf ein paar Stücke zur Deko die letzten 2 Minuten mit in den Fond geben. Anschließend die Sahne dazu und alles pürieren. Die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben geschnitten kurz in der Suppe erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit den restlichen Garnelen- und Spargelstückchen dekoriert servieren.

Dazu kann man natürlich gut ein Stückchen Baguette essen, meint mein Mann 😏

Guten Appetit wünscht

Eure Babette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: