Tag Archives: Kabeljau

Gebratener Kabeljau mit Radieschensauce

20 Jun

Kabeljau mit Radieschenremoulade - am Tisch

Freitag = Fischtag. Zumindest ab und zu gibt’s Fisch bei uns am Freitag.
Ich hatte noch Kabeljaustücke im Tiefkühlfach. Schnell gehen sollte es heute nach dem Sport auch. Aber die Radieschen und Gürkchen winzig klein würfeln, das ist dann schon eine längere, entspannende Arbeit in der Küche. Während ich so vor mich hin schnipple, kümmert sich mein Mann um den Salat. Ganz penibel kontrolliert er jedes Blatt, das heißt: wir werden gleichzeitig fertig 😉

Hier das Rezept für 2 Portionen:

Eine Hand voll Radieschen, 2 mittelgroße saure Gurken, 50g Mayonnaise, 150g Naturjoghurt 3,5%, 1/2TL abgeriebene Zitronenschale, Salz, Pfeffer, 2-3 EL Gartenkresse, 2EL Mehl, 4 Kabeljaufilets à 100g, 2EL Butterschmalz

Die Radieschen und Gürkchen fein würfeln.


Joghurt, Mayonnaise und Zitronenschale verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Radieschen, Gürkchen und Kresse unterrühren.

Die Kabeljaufilets salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Dann in einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minutenbraten.
dazu gab’s bei uns Salzkartoffeln und einen grünen Blattsalat.

Kabeljau mit Radieschenremoulade

Guten Appetit!

Werbeanzeigen

Schellfischfilets mit grünen Bohnen und Kartoffeln

21 Aug

Schellfisch mit grünen Bohnen und Kartoffeln auf dem Teller - Balkon

Frische grüne Bohnen.
Wie gerne ich die esse, schon seit meiner Kindheit! Da gab es sie in vielen Variationen, im Gemüseintopf, fein geschnippelt als Gemüsebeilage zu Frikadellen, als Bohnensalat …, aber nie mit Fisch.
Das habe ich in Holland kennen- und lieben gelernt!

Hier das Rezept für 2 Portionen

300-500g grüne Bohnen (am besten Stangenbohnen), 1 mittelgroße Zwiebel, 125ml Gemüsebrühe, Bohnenkraut, 300-400g Fischfilet (diesmal gab’s Schellfisch, lecker ist auch Kabeljau oder Rotbarsch), etwas Mehl, Salz, Pfeffer, 3-4 mittelgroße Kartoffeln, Butterschmalz

Schellfisch mit grünen Bohnen und Kartoffeln

Die Bohnen putzen, waschen und in ca 3 cm große Stücke schneiden, die Zwiebel fein würfeln. 1-2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, dann die Bohnen dazugeben, ca 2-3 Min. unter Rühren anbraten, anschließend die Brühe dazu geben, Bohnenkraut dazu und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten weichkochen.
grüne Bohnen in der Pfanne

Währenddessen die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser auch ca. 10 Min. weich kochen. Den Fisch säubern, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben.
In einer beschichteten Pfanne 1-2 EL Butterschmalz erhitzen und die Fischfilets darin ca. 5 Min. braten.

Schellfisch gebraten in der Pfanne

Das fertige Bohnengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Schellfisch mit grünen Bohnen und Kartoffeln auf dem Teller

Guten Appetit!