Tag Archives: plattes Huhn

Plattes Zitronen-Kräuter-Huhn mit Backofenkartoffeln und Tomatensalat

22 Mai

plattes Huhn mit Backofenkartoffeln auf dem Blech

Heute wollte ich was ganz anderes kochen, was mit viel Gemüse. Aber beim Einkaufen ist mir ein frisches, ganzes Huhn „in den Einkaufswagen geflogen“. So ein Brathuhn hatten wir nun wirklich schon lange nicht mehr. Und Zeit hatte ich zum Kochen heute. Also habe ich mal schnell umdisponiert und mich für eine Zubereitung entschieden, wie ich sie auf Mallorca kennengelernt habe. Dem Huhn wird im rohen Zustand das Rückgrat entfernt, dann wird es in Zitronensaft und Kräutern mariniert und plattgedrückt zusammen mit Kartoffeln und Zwiebeln im Backofen gegart. Das war heute unser Sonntagsessen am Donnerstag 🙂

Hier das Rezept für 2 Personen:

1 ganzes, frisches Huhn, ca. 1200g, 2 unbehandelte Zitronen, ca. 500 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, ca. 12EL Olivenöl, 2 Stiele Salbei,
1 gute Handvoll Thymian, 2-3 Stiele Rosmarin, 4 Zehen Knoblauch, ca. 200g Schalotten oder Zwiebeln, 250ml Geflügelbrühe

Das Rückgrat des Hühnchens mit Geflügelschere herausschneiden und die Flügel abschneiden. Dann von der Brustseite her flach drücken.
Eine Zitrone auspressen, die zweite Zitrone in schmale Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Flügel und Huhn mit der Hautseite in eine flache Schüssel legen, mit Salz u. Pfeffer würzen, mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und die Stiele von Salbei und Thymian obendrauf legen. Mit Klarsichtfolie abgedeckt zwei Std. im Kühlschrank marinieren lassen.

Plattes Huhn mit Backofenkartoffeln und Tomatensalat roh zum marinieren

Inzwischen den Knoblauch und die Schalotten schälen. Die Kartoffeln, Knoblauch, Schalotten, das plattgedrückte Huhn mit der Hautseite nach oben, die Zitronenscheiben, restliche Kräuter und die Flügel in einen Bräter oder die Fettpfanne des Backofens schichten. Die Marinade darüber gießen. Salzen, pfeffern und mit dem restlichen Olivenöl begießen. Die Geflügelbrühe dazu gießen und im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene bei ca. 170 Grad ca. 90-100 Minuten garen. Dabei mehrmals mit dem Bratensaft begießen. Ich habe die Temperatur nach ca. 60 Minuten auf 200 Grad erhöht und auf der mittleren Schiene schön kross gebraten.

Dazu gab es einen Tomatensalat mit Zwiebelringen und ganz vielen Balkonkräutern.

Plattes Huhn mit Backofenkartoffeln und Tomatensalat

Guten Appetit!

Advertisements