Tag Archives: Rote Paprika

Mit Feta gefüllte rote Paprika und Couscous – mein erster Versuch mit dem Dampfgarer

23 Mai

Gefüllte rote Paprika mit Couscous aus dem Dampfgarer - Füllung

Habe ich eigentlich schon erzählt, dass ich mich schon einige Zeit mit nur einer funktionierenden Herdplatte und einer dazu gekauften Induktionsplatte beim Kochen über Wasser halte? Die anderen drei Platten des Ceranfelds sind defekt. Und ein neuer Herd ist finanziell momentan einfach nicht drin. Jetzt habe ich von lieben Freunden einen Dampfgarer zum testen bekommen. Damit kann ich mehrere Bestandteile einer Mahlzeit so garen, dass sie zusammen fertig sind.

Natürlich musste ich das heute gleich mal mit einem der beigefügten Rezepte ausprobieren.

Der Couscous wurde mit Gemüsebrühe, Frühlingszwiebeln und Pinienkernen zubereitet.

Gefüllte rote Paprika mit Couscous aus dem Dampfgarer - Couscous mit Pinienkerne vor dem Garen

Die Paprika mit Feta, Frühlingszwiebeln, Olivenöl, geriebenem Parmesan, Feta, Brotkrümeln und ganz vielen Balkonkräutern (Petersilie, Thymian, Rosmarin und Ysop) gefüllt.

Gefüllte rote Paprika mit Couscous aus dem Dampfgarer -Zutaten

Uns hat es ganz gut geschmeckt. Meinem Mann hat heute dazu allerdings das Fleisch gefehlt, aber dafür gab’s ja gestern das Hühnchen 😉

Gefüllte rote Paprika mit Couscous aus dem Dampfgarer - fertig auf dem Teller

Also, mit diesem Gerät werde ich sicher weiter experimentieren. Die eine oder andere Herdplatte kann es auf jeden Fall bei einigen Gerichten ersetzen!

Advertisements

Putenröllchen in Paprikasahnesauce überbacken

22 Okt

Putenröllchen gefüllt mit Paprika und Bacon, in Paprika-Sahne-Sauce überbacken auf dem Teller

Am Sonntag konnte ich den ersten von drei Gutscheinen einlösen: Der Mann wollte für mich kochen. Ich sollte das Gericht aussuchen und beratend zur Seite stehen 😉
Also hab ich ein einfaches Gericht ausgesucht, das so ziemlich gelingsicher und lecker ist:

Hier das Rezept für 4 Personen:

1 Bund glatte Petersilie, 500 g rote Paprika, 300ml Sahne, 1-2 EL Tomatenmark, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 8 dünne Putenschnitzel (ca. 400-500g), 3 TL mittelscharfer Senf, 8 Scheiben Bacon, 5 TL Rapsöl, ca 50g geriebener Gouda

Die Petersilienblättchen waschen und abzupfen, Paprika waschen, putzen und in Spalten schneiden, 8 Stück davon zur Seite legen, die anderen in Streifen oder Würfel schneiden. Die Sahne, Tomatenmark und 1 gehäufter EL Paprikapulver verquirlen, ca. 5 Minuten sämig einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Ofen auf 180 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schnitzel in einer Gefriertüte einzeln flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen (aber vorsichtig, da der Bacon, Käse und Sahnesauce auch würzig sind), mit dem Senf bestreichen, je 1 Scheibe Schinken auf ein Schnitzel legen, eine Paprikaspalte dazu legen und aufrollen. Dann mit der Naht nach unten in Öl anbraten, rundherum goldbraun braten und in eine gefettete Auflaufform legen. (Wenn Sie eine Backofenfeste Pfanne haben, können Sie die Röllchen direkt darin weitergaren). Paprikawürfel dazugeben, heiße Paprikasahne angießen, den Gouda aufstreuen und ca. 15 Minuten backen.
Dazu Basmati- oder Parboilled-Reis dazu servieren.

Guten Appetit!

Putenröllchen gefüllt mit Paprika und Bacon, in Paprika-Sahne-Sauce überbacken

Rote Paprika mit Zucchini-Tofu-Kartoffel-Füllung

10 Jul

Paprikaschoten gefüllt mit Zucchini-Tofu-Kartoffeln - gefüllt auf dem Teller

Heute ist Resteverwertungs-Tag. Hab noch 1/2 Zucchini im Kühlschrank, einen Räuchertofu, dessen Haltbarkeit fast abgelaufen ist, rote Paprikaschoten und Mozzarella finden sich auch noch!
Also gibt’s gefüllte Paprikaschoten, mal mit ner etwas anderen, vegetarischen Füllung.

Paprikaschoten gefüllt mit Zucchini-Tofu-Kartoffeln

Hier das Rezept für 3 Portionen:

400g Kartoffeln, 1/2-1 Zucchini ( je nach Größe), 2-3 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 150 g Räuchertofu, 1 Mozzarella, getr. Basilikum, Pfeffer, 1 Ei, 2 EL Milch, 250 ml Gemüsebrühe, Olivenöl

Kartoffeln, Zucchini und Frühlingszwiebel klein würfeln, Mozzarella und Räuchertofu ebenso. Frühlingszwiebel in der Pfanne in 2 EL Olivenöl andünsten, Kartoffel- und Zucchiniwürfel dazugeben, den Knoblauch dazu pressen und alles ca. 10 Min weich dünsten.

Paprikaschoten gefüllt mit Zucchini-Tofu-Kartoffeln - Pfanne

Anschließend mit den Tofu- und Mozzarellawürfeln mischen.

Paprikaschoten gefüllt mit Zucchini-Tofu-Kartoffeln - Milch-Ei

Das Ei mit Milch verquirlen und ebenfalls druntermischen. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. In die ausgehöhlten Paprikaschoten füllen und in eine Auflaufform geben. Restliche Gemüsemischung dazu. Mit Gemüsebrühe auffüllen und im Backofen bei 200 Grad ( Ober-/Unterhitze) oder 180 Grad Umluft ca 40-45 Minuten backen.

Paprikaschoten gefüllt mit Zucchini-Tofu-Kartoffeln - gefüllt vor dem Backen

Guten Appetit!