Tag Archives: Senf

Pannfisch mit Estragon-Senf-Sauce

31 Okt

Panfisch mit Estragonsauce fertig in der Pfanne

Den letzten Estragon auf dem Balkon wollte ich doch noch gut und in einem neuen Rezept verwenden. Und der Freitags-Fisch muss nun auch endlich mal wieder sein. Also habe ich bei lecker.de nach einem schönen Rezept gesucht und bin fündig geworden.

Hier das Rezept, etwas abgewandelt, für 2 Portionen:

200g Kartoffeln, 150g Möhren, 1 Stange Lauch, 4EL Öl, 300g Lachsfilet, 2EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 150ml Gemüsebrühe, 150g Schlagsahne, 1 1/2EL grobkörniger Senf, evtl. etwas hellen Soßenbinder, 1/2 Estragon

Kartoffeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree in Ringe schneiden. Kartoffel- und Möhrenscheiben in 2 Esslöffel heißem Öl ca. 10 Minuten braten. Porree 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitbraten. Lachs in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In 2 Esslöffel heißem Öl rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse mit Brühe und Sahne angießen und aufkochen lassen. Senf und evtl. Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Estragon fein hacken. Mit dem Fisch zum Gemüse geben und kurz mit erhitzen.

Guten Appetit!

Rote Bete-Salat mit Senf-Honig-Vinaigrette und Walnüssen

31 Okt

Rote Bete-Salat - in der Schüssel - angemacht - ohne Nüsse

Morgen hab ich ein paar Freunde zum Essen eingeladen. Was es alles gibt, verrate ich heute noch nicht. Aber den Rote Bete-Salat habe ich heute schon mal vorbereitet.

Hier das Rezept für 6 Personen:

Rote Bete-Salat - Zutaten 2

Zutaten: ca. 500 rote Bete, vorgekocht, 1 Bund Schnittlauch, ca. 50 g gehackte Walnüsse, 1 Zwiebel, 6 EL Rotweinessig, 1 TL Senf, 1 EL Honig, Salz und Pfeffer

Für die Vinaigrette den Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Dann tröpfchenweise das Öl unterschlagen. Eine Zwiebel fein würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden und unter die Sauce rühren. Die Rote Bete in feine Scheibchen schneiden, mit der Vinaigrette mischen und ziehen lassen. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und vor dem Servieren zusammen mit noch ein paar Schnittlauchröllchen unterrühren.

Guten Appetit!

…ein Photo vom angerichteten Salat mit den Nüsschen reiche ich nach.
Wird ja morgen zum Hauptgericht erst fertig gemacht!

Rosmarin-Honig-Hähnchen

4 Aug

Rosmarin-Honig-Senf-Hähnchen fertig auf dem Teller

Hühnchen essen wir beide sehr gerne. Meist gibt’s ein ganzes, mit oder ohne Füllung.
Weils nicht so lange dauert im Backofen bei der Sommerhitze im Moment gab’s heute eines ohne Füllung;-)

Hier das Rezept für 4 Personen:

1 Brathuhn (ca. 1,5 kg) Salz, Pfeffer, Paprika und Chilipulver oder Chili aus der Mühle
1 Zweig frischer Rosmarin, fein gehackt, 2 EL flüssigen Honig, 2 TL mittelscharfen Senf, Saft einer Zitrone, Chili

Das Huhn waschen, trocknen, innen und außen mit den Gewürzen einreiben, in einen Bräter oder die Fettpfanne des Backofens legen und bei 150-175 Grad ca. 90-100 Minuten braten.

Rosmarin-Honig-Senf-Hähnchen Marinade

Rosmarin, Honig, Senf und Zitronensaft verrühren, nach ca. 1 Stunde Bratzeit das Huhn immer wieder damit bepinseln und zu Ende braten.

Der Mann hat sich dazu Kartoffel- und Tomatensalat gewünscht …
Besser passt Gemüse, das ca. 1 Stunde mit im Backofen gart: z.B. kleingeschnittene Kartoffeln, Zucchini, Möhren und Frühlingszwiebeln

Guten Appetit!