Tag Archives: Suppe

Kartoffelsuppe mit Würstchen und Speck

6 Jun

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und Speck

Heute musste der Rest der alten Kartoffeln weg, bevor sie zu stark keimen. Und da mein Mann vom Einkauf spontan Wiener Würstchen mitgebracht hat, sollte es eine deftige Suppe mit Würstchen werden. Denn mit einer Gemüsesuppe oder einem Eintopf kann man ihm immer eine Freude machen 😉

Hier das Rezept für 4 Personen:

2 EL Butter, 100g durchwachsenen Speck fein gewürfelt, 1 Liter Gemüsebrühe, 2 Stangen Lauch, 2 Möhren, 1-2 Petersilienwurzeln , ein Stückchen Sellerie, 1 kleiner Bund Petersilie, 800g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, 4 Wiener Würstchen in Scheiben geschnitten

Die Kartoffeln schälen, ca. 1cm große Stücke schneiden. Ebenso die Möhren, den Lauch, Sellerie und Petersilienwurzeln kleinschneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Würstchenstücke kurz darin anbraten, rausnehmen und zur Seite stellen Dann die Speckwürfel im Topf anbraten. Alles Gemüse zum Speck in den Topf geben, kurz darin anbraten, die Gemüsebrühe dazu geben und zugedeckt ca. 15 Minuten kochen. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie darunter rühren und nochmal abschmecken.

Guten Appetit!

Zucchini-Brokkoli-Käse-Suppe mit Speck

3 Jun

Zucchini-Broccoli-Käse-Suppe

Also, wie soll ich das sagen … Ich bin nicht gerade der Suppen-Fan, mein Mann schon. Ich mag nicht so gerne Bechamel-Saucen, mein Mann schon. Er liebt es herzhaft, ich so na ja. Aber ich liebe Zucchini und Broccoli, mein Mann auch. Und Kompromisse sind das halbe Leben.
Deshalb gab’s heute die vom Mann heißgeliebte Zucchini-Käse-Suppe.
Und damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt, ob euch so was schmeckt, gibt’s hier das Rezept:

Rezept für 4 Personen:

100g durchwachsener Räucherspeck fein gewürfelt, 1 Zwiebel fein gewürfelt, 300g Zucchini grob geraspelt, 200g Brokkoli in kleine Röschen (alternativ zum Brokkoli 1 grüne Paprikaschote, kleingewürfelt), Salz, 2 EL Butter, 4 EL Mehl, frisch gemahlener Pfeffer, 550ml Milch, 1-2 TL Worcestersauce, 150g geriebener Cheddar oder anderen würzigen Käse

In einem Topf die Speckwürfel kross braten, herausnehmen und beiseite stellen. Dann in den Topf mit dem restlichen Speckfett die Zwiebelwürfel (und die Paprikawürfel) bei mittlerer Hitze andünsten. Die Zucchiniraspel, Broccoliröschen, ca.250ml Wasser und 1/2TL Salz dazugeben und ca. 5 -7 Min. köcheln lassen.

In einem zweiten Topf die Butter schmelzen, das Mehl, 1/2TL Salz und Pfeffer einrühren. Von der Platte nehmen, die Milch und Worcestersoße unter ständigem Rühren untermischen und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Den Topf zurück auf den Herd stellen und die Sauce ca. 3 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen. Wieder von der Platte nehmen, den Käse einrühren, die Zucchini-Broccoli-Mischung untermengen und nochmal abschmecken.

Serviert wird die Suppe mit Speckwürfeln.

Guten Appetit!

Spargelcremesuppe

7 Mai

Spargelcremesuppe im Teller2

Ein bisschen Spargel ist übrig geblieben von der Spargel-Schlemmerei am Sonntag. Ich bin ja nicht so der Suppenfreund, aber mein Mann hat sich eine Spargelcremesuppe gewünscht. Deshalb hatte ich die Spargelschalen im Spargelwasser bereits ausgekocht und auch aufgehoben.

Gestern gab es dann eine Suppe, die sogar mir wirklich gut geschmeckt hat 😉

Hier das Rezept für 4 Portionen:

250g gekochten Spargel (Oder auch mehr. Wir hatten fast 500 Gramm übrig), 20g Butter, 15g Mehl, 500ml Spargelkochwasser (abgesiebter Rest nach dem Spargelschalen-Auskochen), Salz, Muskat, 1 Eigelb, 2 EL Schlagsahne, etwas Tiroler Speck oder gekochter Schinken in feine Streifen geschnitten, 1 EL gehackte Petersilie

Die Butter zerlassen. Das Mehl unter Rühren darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Dann mit der Spargelkochflüssigkeit auffüllen, mit dem Schneebesen durchschlagen. Es dürfen keine Klümpchen entstehen. Die Suppe zum Kochen bringen, ca. 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und etwas Muskat abschmecken, den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, in die Suppe geben und erwärmen.
Zum Schluss das Eigelb mit der Sahne verschlagen und unter die Suppe rühren, aber nicht mehr kochen lassen.
Mit den Schinkenstreifen und Petersilie bestreut servieren.

Spargelcremesuppe im Teller

Guten Appetit!

Selleriecrème mit Koriandersahne und gebratenen Chilikartoffeln

22 Apr

Selleriecremesuppe im Teller

Heute ist mir nach viel neutralem Weiß. Knollensellerie habe ich im Haus, Kartoffeln auch. Also hab ich ein neues Rezept ausprobiert, das schon lange darauf wartete:

Rezept für 4 Portionen:

Für die Suppe:
750g Knollensellerie, 150g Kartoffeln, 2 Schalotten, 1TL Koriander gemahlen, 1 EL Butter, 1 EL Öl, 2 Lorbeerblätter, 500ml Gemüsebrühe, 500ml Milch, Salz, Pfeffer, 75ml Sahne, 2-3 EL fein gehackte Korianderblätter

Für die Kartoffelwürfel:
200g Kartoffeln, 1 EL Butter, 1EL Öl, 1 rote Chilischote, Salz und Pfeffer

Den Sellerie und die Kartoffeln schälen und in ca. 2cm große Würfel schneiden,
Sellerie und Kartoffelwürfel für Selleriecremesuppe

die Schalotten fein würfeln.

Schalotten gewürfelt für Selleriecremesuppe

Butter und Öl im Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten. Dann den Sellerie und die Kartoffeln dazugeben, den gemahlenen Koriander drüberstreuen, alles kurz unter Rühren mitbraten. Anschließend die Gemüsebrühe, die Milch und die Lorbeerblätter dazugeben, aufkochen und zugedeckt weichkochen bei milder Hitze (das dauert so ca. 25-20 Minuten)
In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und die fein gehackten Korianderblätter. darunter mischen.

Die Kartoffeln für die Kartoffelwürfel schälen und in 0,5cm große Würfel schneiden. Butter und Öl in der Pfanne erhitzen, darin die Kartoffelwürfel schon kross anbraten. So ca. 10 Minuten. Die fein gehackte Chilischote dazugeben und kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelwürfel gebraten mit Chili für Selleriecremesuppe

Zum Schluss die Lorbeerblätter aus der Suppe nehmen, fein pürieren und zusammen mit der Koriandersahne und den Kartoffelwürfeln dekoriert servieren.

Guten Appetit!

Linsen-Kürbis-Suppe

29 Okt

Linsen-Kürbis-Suppe - fertig im Teller

Meine Liebe zu Kürbis habe ich spät erkannt. Dann aber hab ich so viel Kürbisgerichte ausprobiert, dass wirklich alle nur noch mit den Augen gerollt haben ….
Mittlerweile hab ich wieder zu einem normalen Maß an Kürbis-Verzehr zurückgefunden. Dabei greife ich gerne auf ein paar, mittlerweile erprobte, Kürbisrezepte zurück.
Unser absoluter Herbstsuppen-Liebling ist diese Linsen-Kürbis-Suppe!

Hier das Rezept für 4 Personen:

Linsen-Kürbis-Suppe - Zutaten

1 große Zwiebel, ein paar Zweige frischer Thymian, 2 EL Olivenöl, 100g Puy- oder Berglinsen, 1 Liter Gemüsebrühe, 1-2 getrocknete Chilischoten, 500 – 1.000 g Hokkaido-Kürbis (Je nach Gusto), 6 EL Sahne, 2 EL Apfelessig, Salz

Die Zwiebel klein würfeln und zusammen mit den Linsen und Thymianblättchen im Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zum Kochen bringen. Die Chilischoten zerbröselt dazu geben und bei mittlerer Hitze ca. 30-40 Minuten (am besten nach Angabe auf der Linsentüte) zugedeckt köcheln lassen.
Inzwischen den Kürbis waschen, von den Kernen befreien und sehr klein würfeln.

Linsen-Kürbis-Suppe - fein gewürfelter Kürbis

Die Kürbiswürfel mit der Sahne in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Essig und Salz abschmecken.

Linsen-Kürbis-Suppe - fertig im Topf

Guten Appetit

Spitzkohl-Möhren-Eintopf mit Kasseler

18 Sep

Spitzkohl-Möhren-Eintopf Auf dem Teller

Jetzt beginnt wieder die Eintopf-Zeit. Und die wird bei mir meist mit diesem Spitzkohl-Möhren-Eintopf eingeläutet.
Viel Geschnippel, ansonsten wenig Arbeit, viele Portionen und viel Genuss 🙂

Hier das Rezept. Soll angeblich für 4 Portionen sein, reicht aber wirklich gut und gerne für 6 hungrige Esser!

500g Kasseler (ich habe heute Kasseler Koteletts bekommen, da muss dann der Knochen nach dem Kochen noch ausgelöst werden)
1 Stange Lauch, 1 Zwiebel, 2 weiße Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig frischer Thymian, Salz, 500 g kleine Kartoffeln, 1 Kohlrabi, 1 Spitzkohl (ca. 400-500g)
1 Bund junge Möhren oder 4-5 mittelgroße Möhren, Pfeffer aus der Mühle, getrockneter Thymian und 1 Bund frischer Kerbel

Spitzkohl-Möhren-Eintopf Zutaten

Den Lauch klein schneiden, die Zwiebel schälen und vierteln. In einem großen Topf 1 Liter Wasser mit dem Lauch, der Zwiebel, den Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Thymian und 1/2 TL Salz aufkochen. Das Fleisch darin bei schwacher Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Dann aus dem Topf nehmen, ggf. entbeinen und in mundgerechte Stücke schneiden. Warmstellen. Die Kartoffeln schälen und evtl. kleinschneiden. Die Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Beides in der Brühe ca. 10 Min. garen. Den Spitzkohl kleinschneiden, die Möhren abbürsten oder schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit in die Brühe geben und weitere 10 Minuten garen. Dann das Fleisch dazu geben und nochmal kurz im Topf erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian abschmecken. Den Kerbel hacken und drüber streuen.

Spitzkohl-Möhren-Eintopf im Topf

Guten Appetit!

Bohnen-Buttermilch-Suppe

29 Jul

Bohnen-Buttermilch-Suppe

Ich hab mich so auf die ersten grünen Bohnen gefreut! Und da es heute nicht so heiß war, gab’s Bohnen-Buttermilch-Suppe. Ein Gericht, das ich erst hier in Köln kennen- und lieben gelernt habe!

Hier das Rezept für 2 Portionen:

250-300 g Stangen- oder Buschbohnen, 300 g Kartoffeln, 250 ml Gemüsebrühe, 500 ml Buttermilch, 1 EL saure Sahne, 30 g Butter, 1-2 EL Mehl, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut (oder Petersilie)

Die Bohnen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und auch klein schneiden. Beides mit der Brühe weich kochen (so ca. 10 Minuten).

Bohnen-Buttermilch-Suppe im Topf

Etwas von der Buttermilch in einer Tasse mit dem Mehl verquirlen, die restliche Buttermilch zusammen mit der Butter und der sauren Sahne zum garen Gemüse geben, verrühren, dann die mit Mehl verquirlte Buttermilch dazugeben und vorsichtig zum Kochen bringen. Dabei gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken und sofort servieren.

Guten Appetit!