Tag Archives: Tarte

Zucchini-Tarte mit Brie-Käse

7 Jul

Zucchini-Tarte mit Brie - fertig auf dem Blech

Vom Sonntag hatte ich noch eine Zucchini übrig. Eine Rolle Blätterteig war im Kühlschrank, ebenso ein schon etwas älterer Brie-Käse. Also kann ich euch heute gleich wieder etwas aus der Rubrik „schon ewig mein Lieblingsrezept“ vorstellen. Das ist ganz schnell und einfach gemacht, günstig und ganz zart und lecker.

Rezept für 4 Portionen …, na ja, als Hauptgericht mit Hunger verputzen wir das zu Zweit.

1 Rolle fertigen Blätterteig, 1 Ei, 1 große Zucchini (ca. 350g), 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, ca. 350g Tomaten (am besten Roma-Tomaten), 200g Brie, 1TL Thymianblättchen

Den Backofen auf ca. 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig entrollen, das Backblech mit etwas Mehl bestäuben und den Blätterteig darauf etwas ausrollen, so dass er das ganze Blech bedeckt. Das Ei trennen. Die Teigplatte mit Eiweiß bepinseln und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ringsherum mit dem Messer einen 2 cm breiten Rand einritzen (nicht einschneiden!) Auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Minuten vorbacken.

Die Zucchini in ca. 3mm dünne Scheiben schneiden und in heißem Öl ca. 3-5 Minuten braten, salzen und pfeffern. Den Knoblauch dazu pressen, kurz mit braten lassen, dann zur Seite stellen.
Die Tomaten und den Brie ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Innerhalb des Teigplatten-Randes die Zucchini, Tomaten und Brie schichten. Alles salzen und pfeffern und mit Thymianblättchen bestreuen. Den Teigrand mit Eigelb bepinseln und ca. 10 Minuten fertig backen.

Guten Appetit!

Werbeanzeigen

Zitronen-Rosmarin-Tarte

21 Jul

20130721-212341.jpg

Dieses Rezept ist von Frau Wolke. Schon seit ein paar Wochen hab ich es ausgedruckt in der Küche liegen. Jetzt hab ich sie für unseren Wochenendbesuch gebacken und alle damit glücklich gemacht!
Wunderbar erfrischend, lecker zitronig, mit leichter Rosmarin-Note war die Tarte heute genau das Richtige für diesen schönen Sommerabend!
Ich habe, wie besprochen, einen Becher Schlagsahne verwendet. Das hat wunderbar geklappt! Vielen Dank für das Rezept!
(Sobald mein PC wieder funktioniert, werde ich mit Frau Wolkes Blog und dem Rezept verlinken. Mit der App. Klappt das leider nicht ….)

Hier nun der Link zum Rezept:

Zitrone-Rosmarin Tarte.

Bei der Hitze für mich der Sommerkuchen 🙂